Samstag, 6. Dezember 2008

Rio: Bei Xuxa brannte der Weihnachtsbaum

In der Wohnung der Fernsehansagerin (apresentadora) Xuxa von REDE Globo in Rio hat es gestern gebrannt. Schuld war der Weihnachtsbaum (árvore de Natal). Die blinkenden Kerzen hatten vermutlich einen Defekt und haben den Brand verursacht. Xuxa darf nichts dazu sagen, solange das Gutachten der Feuerwehr (Corpo de Bombeiros) noch nicht vorliegt.

Nach den Schreck muss sie heute die grosse Benefizveranstaltung im Maracanã "Festa de Papai Noel" (Fest des Weihnachtsmannes) präsentieren. Dies ist eine Veranstaltung, die Rio de Janeiro für bedürftige Kinder (crianças carentes) organisiert.

Der Weihnachtsmann wird mit einem Hubschrauber im Stadion landen. Als Eintritt sollen die Kinder ein Spielzeug abgeben, das sie nicht mehr brauchen.

Neben dem Weihnachtsmann werden auch Clowns (palhaços) anwesend sein.

Clown und Weihnachtsmann, wie geht das zusammen, fragt man sich auf unsern Weihnachtsmärkten, wo jetzt gerade der Nikolaus und Knecht Ruprecht für Unruhe sorgen.

Bild:
Xuxa Meneguel; Quelle: www.xuxa.es