Dienstag, 2. Dezember 2008

London nimmt sich ein Beispiel an Barcelona

"La Vanguardia" berichtet, dass London beabsichtige 2010 einen öffentlichen Fahrradverleih (servicio de préstamo de bicicletas) einzuführen. "Transport for London", das ausführende Organ in London hat sich bei der Einführung vom bereits existierenden System in Barcelona inspirieren lassen.

Eine erstaunliche Entwicklung für Barcelona, wo das Fahrrad als stadtinternes Verkehrsmittel vor 10 Jahren noch völlig undenkbar war. Jetzt gehört Barcelona nach Meinung der Londoner sogar zur Fahrrad-Avantgarde zusammen mit Paris. Doctor Vega, der Verantwortliche bei "Transport for London" betätigt, dass durch diese Revolution im Verkehrsbereich, die Barcelona, Lyon, Wien, Paris und Berlin in erster Linie zu verdanken sei, auch in London das Fahrrad sich zum Hauptverkehrsmittel entwickeln werde.


Ein Kommentar zum Artikel in "La Vanguardia" deutet die Schwachstelle des Systems Barcelona an: ... del bicing en BCN les falta muuuucha educación vial (es fehlt noch sehr an der Verkehrserziehung bei der Fahrradbenutzung in Barcelona).


Bild: Aris de Juan, Verantwortlicher des Unternehmens für Fahrradverleih in Barcelona