Freitag, 5. Dezember 2008

Madonna verbietet brasilianischen Fans das Rauchen und Trinken

Natürlich von alkoholischen Getränken!

In Brasilien wird bereits ein Mords-Rummel um die Konzerte von Madonna gemacht. Sie wird in diesem Monat mehrere Konzerte in Rio (Maracana-Stadion) und in São Paulo (Morumbi-Stadion) geben.

Laut einem Bericht des "Jornal do Brasil" soll auf ihren ausdrücklichen Wunsch, beim Konzert das Rauchen (proibido fumar) und der Verkauf von alkoholischen Getränken (vender de bebida alcoólica) verboten werden.

Madonna ist bereits unter grossem Getöse in Buenos Aires aufgetreten, wo sie "Don´t cry for me Argentina" zum Besten gegeben hat, die Brasilianer erwarten nun, dass sie für Brasilien einen ähnlich charismatischen Song bringen wird, sie spekulieren nur, was es sein wird.