Mittwoch, 7. Oktober 2009

5-Sterne-Hotels in Bukarest ködern mit niedrigen Preisen

Die Wirtschaftskrise geht auch am rumänischen Hotelgewerbe nicht so einfach vorbei. Die bisher saftigen Preise in den Bukarester Luxushotels lassen sich nicht mehr halten. Die Geschäftsleute kommen nicht mehr in Scharen nach Bukarest, um zu jedem Preis die Hotelbetten zu füllen.

Die Internet-Zeitschrift Money.ro hat sich einmal die Mühe gemacht zusammenzustellen, in welchen 5-Sterne-Hotels in Bukarest man jetzt welchen Preis bezahlen muss. Die preiswerteste Übernachtung bietet das Hotel Capşa. Hier muss man für ein Einzelzimmer nur 85 Euro pro Nacht bezahlen. Im Hotel Crown Plaza kostet ein Doppelzimmer für Raucher 485 Lei (circa 127,51 euro). Die billigste Übernachtung im Hotel Howard-Johnson kostet 597 de lei (circa 140,14 euro). Dafür bekommt man ein Deluxe-Zimmer, aber kein Frühstück.

Im Zentrum steht das Hotel Intercontinental. Mit Best Flexible Rate kann man hier für 155 Euro übernachten, wenn man aber die Steuer und das Frühstück dazu rechnet sind es letztendlich 173,60 Euro.

Dem stehen die andern Luxushotels nicht nach. Das Carol Parc, Radisson, JW Marriott und Athenee Palace Hilton bescheiden sich jetzt auch mit Übernachtungspreisen zwischen 150 und 200 Euro pro Nacht.

Informationsquelle: Money.ro, EXCLUSIV MONEY.RO: Topul celor mai ieftine camere de hotel de cinci stele din Capitală