Freitag, 6. Februar 2009

Heisses Wochenende in Recife Pernambuco

Die beiden Fussball-Lokalmatadoren Sport Club Recife und Santa Cruz Futebol Clube werden am nächsten Sonntag ihr Lokalderby im Rahmen der brasilianischen Meisterschaft austragen. Dabei geht es in der Regel recht hoch her und zu. Gleichzeitig steigt im Karneval das Fieber: Der populäre Karnevalsverein "Bloco Virgens de Verdade" (Block der Jungfrauen der Wahrheit) wird in Olinda (Kleinstadt in unmittelbarer Nähe zu Recife) seinen Umzug (desfile) abhalten. 13 Musikgruppen werden für Stimmung mit dem beliebten Frevo sorgen. Und nicht genug, nicht weit von diesen Veranstaltungen tritt auch noch die bekannte Sängerin Ivete Sangalo in der Chevrolet Hall von Recife auf.

Es werden etwa 280.000 Besucher zu diesen Veranstaltungen erwartet. Da viele Fussball-Fans auch in Rernambuco inzwischen zu Gewalttätigkeiten neigen, herrscht Alarmstimmung bei der Polizei. Etwa 990 Polizisten werden zu Gewährung der Sicherheit unterwegs sein. Auch ein Hubschrauber wird die Veranstaltungsorte aus der Luft überwachen. Ansonsten hofft man, dass es ruhig bleibt. Beim letzten Lokalderby am letzten Sonntag zwischen Nautico und Santa Cruz wurde eine Familie von gegenerischen Fans verprügelt und einem Zuschauer ins Bein geschossen.

Der Polizeikommandant bezeichnet die Einsatzoperation seiner Polizei als "operação 'Jogo Limpo'" (Operation sauberes Spiel).

Informationsquelle: Diario de Pernambuco, Segurança (quase) a mil