Donnerstag, 16. Juni 2016

Bolivien will eine Entschuldigung und kein Hühnergeschenk von Bill Gates

Bill Gates, Gründer von Microsoft, hatte eine Idee. Seine Stiftung gleichen Namens will die Hühnerzucht in den ärmeren Ländern dieser Welt fördern. Auf der Webseite der Stiftung wird erklärt warum:

Unsere Stiftung setzt auf Hühner. Wir arbeiten mit Partnern im Afrika südlich der Sahara zusammen, um einen nachhaltigen Markt für Geflügel aufzubauen. Es ist dafür besonders wichtig zu sorgen, dass die Bauern Hühner kaufen können die einwandfrei geimpft und den lokalen Gegebenheiten angepasst sind. Unser Ziel ist es: Ungefähr 30 der ländlichen Landwirten im südlichen Afrika soll geholfen werden, verbesserte und geimpfte Rassen groß zu ziehen.

Hühner sind nach Meinung der Bill & Melinda-Gates-Stiftung ideal für die kleinbäuerliche Landwirtschaft in den unterentwickelten Ländern.

Die Gates-Stiftung soll nun auch nach Medienberichten Bolivien 100.000 Hennen als Geschenk angeboten haben. Dort fühlt man sich aber wieder einmal von den Gringos aus dem Norden geschulmeistert. Der Minister für ländliche Entwicklung, Césario Cocarico, drückt seine Empörung über die Anmaßung von Gates wie folgt aus: “Es scheint mir eine sehr wichtigtuerische Position von Seiten eines Magnaten, dass er nichts über die bolivianische Realität weiß. Er sollte sich einmal darüber informieren, dass die Bolivianer über eine umfangreiche Produktion verfügen und wir keine geschenkten Hennen von niemandem brauchen um überleben zu können, wir haben genug Würde”, ereiferte er sich nach einem Gespräch über das Thema mit dem bolivianischen Präsidenten und er setzt hinzu: “Er kennt überhaupt nicht unsere Realitäten, weil er glaubt, wir lebten noch wie vor 500 Jahren inmitten des Urwalds und hätten keine Ahnung wie man etwas herstellt. Ich glaube, dass die Wirklichkeit hier eine andere ist und er sollt mit dem größten Respekt aufhören über Bolivien zu schwätzen, auf jeden Fall sollte er, wenn er das heutige Bolivien zur Kenntnis genommen hat sich bei uns, unserm Volk entschuldigen”.

Die bolivianische Geflügelindustrie beeilt sich zu erklären, dass Bolivien 197 Millionen Hühner im Jahr züchtet und eine Exportkapazität von 36 Millionen Exemplaren habe.

Informationsquelle
Why I Would Rais Chicken
Gobierno califica de "grosero" ofrecimiento de Bill Gates de regalar gallinas a Bolivia