Mittwoch, 18. September 2013

Statt Bürgerservice Kür der schönsten Staatsdiener/-in

Am 28. Oktober feiert Brasilien den Tag des öffentlichen Bediensteten. Wörtlich könnte man die brasilianische Bezeichnung “Dia do Servidor Público” auch mit “Tag des Staatsdieners” übersetzen. Eingerichtet wurde der Tag vom Präsidenten Getulio Vargas im Jahre 1937. Vargas wurde 1930 vom brasilianischen Militär an die Macht geputscht. Öffentliche Bedienstete in Brasilien sind bekannt dafür, dass sie wenig Rücksicht auf die Bedürfnisse der Bevölkerung nehmen. In die allgegenwärtige Korruption sind sie tief verwickelt. Deshalb ist es notwendig, dass die Machthabenden dem Volk die Ehrung seiner Diener vorschreibt.

Die öffentlichen Bediensteten soll die Bevölkerung also auch in diesem Jahr am 28. Oktober ehren. Reichlich absurd und in diesen unruhigen Zeiten, in der die Bevölkerung protestierend auf die Straßen geht, mehr als an der Realität vorbei. Einen alten Zopf schneidet man aber nicht gerne ab und so versucht man das Thema halt “sexy” zu machen. So wie der brasilianische Bundesstaat Ceará im Nordosten Brasiliens.

Weil’s so schön ist gebe ich hiermit die entsprechende Meldung der Zeitung “O Povo” in Übersetzung wieder: “Die Landesregierung fördert einen Schönheitswettbewerb für öffentliche Bedienstete. Den öffentlichen Bediensteten des Staates Ceará, die gerne einen “Miss / Mister-Tag” haben möchten, wird der Wunsch am kommenden 25. Oktober erfüllt. An diesem Tag, an dem der Tag des Staatsdieners gefeiert wird, wird auch ein Schönheitswettbewerb im ehemaligen Gouverneurspalast abgehalten. Die Regeln für den Anlass schreiben vor, dass alle Regierungssekretariate (eine Art Landesministerium) einen Repräsentanten für jede der folgenden Kategorien des Wettbewerbs entsenden kann: Miss Staatsdienerin (Alter zwischen 18 und 35 Jahren), Miss Staatsdienerin master (ab 35 Jahren), Miss Staatsdienerin plus size (Mannequin ab 46 Jahren) und Mister (älter wie 18 Jahre). Die Auswahl hat jeweils intern in jedem Sekretariat zu erfolgen. Entsprechend der Mitteilung der Regierung kann die Wahl der Gewinner auch im Internet erfolgen. Dafür würde eine spezielle Webseite entwickelt. Die Finalisten werden während des Tages des Staatsdieners am 25. Oktober benannt und vor dem Publikum defilieren”.

Da der Tag des Staatsdieners dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, hat die Regierung von Ceará die Feiern um 3 Tage vorverlegt, damit die “Staatsdiener” ihren freien Tag haben und sich einmal nicht mit trögen Amtsgeschäften beschäftigen müssen.

Glückliches Brasilien, wo sich eine Regierung mit solchen Themen beschäftigen kann.

Informationsquelle
MASTER, PLUS SIZE E MISTER Governo do Estado promove concurso de beleza para servidores – O Povo