Polizei auf Bettler-Jagd in Timisoara

Der OB von Timisoara / Temesvar, der Hauptstadt des rummänischen Banats, hat der eigenen Lokalpolizei vorgeworfen, dass Bettlerproblem in der Stadt nicht ausreichend zu bekämpfen. Das Zentrum der Stadt sei inzwischen beliebtes Ziel von Bettlern. Tags darauf haben die Gescholtenen beschlossen in Zivil auf Bettler-Jagd zu gehen.

Die Webseite deBANAT.ro berichtet über die Arbeit der Lokalpolizei:

Die Polizisten haben sich nach der Schelte sofort an die Arbeit gemacht und eine Razzia im  öffentlichen Nahverkehr vorgenommen. "Die Aktion erfolgte auf der Strecke Badea Richtung Nordbahnhof. Es wurden auch Strafen für die Tatsache des Alkoholkonsums, Bettlerei, Müllverursachung und anderes erlassen. Bereits im vergangenen Monat haben die Aktionen auf diesen Linien zur Festnahme von 81 Bettlern geführt, gegenüber denen gesetzliche Massnahmen angewendet wurden, aber leider kommen diese Personen immer wieder auf die Straße zurück", erklärte der Verantwortliche der Lokalpolizei. Er erklärte weiter: "Gerade am Dienstag wurden sechs Bettler an Straßenkreuzungen aufgesammelt und in das Sozialzentrum gebracht, wo ihre Personalien aufgenommen wurden. In Zukunft werden die Lokalpolizisten in Zivil patroullieren, um die diejenigen zu entmutigen, die auf den öffentlichen Straßen betteln." Zudem wird die Lokalpolizei sowohl die Bürger und Bürgerinnen von Timisoara als auch die Verterter der Supermärkte, auf deren Parkplätzen sich Bettler versammeln, auffordernm, sofort in den Fällen bei der Polizei anzurufen, bei den man solche Personen sehe oder Orte kennen, wo die Bettler sich aufhalten und sich provisorische Unterkünfte einrichten.

Vermutlich wird es ein zweckloses Unterfangen sein. Solange die Menschen nur von der Hand in den Mund leben, werden sie wohl oder übel betteln müssen. In Temeswar gibt es eine Sozialzentrum für Obdachlose mit angeschlossener Kantine. Sie kümmert sich aber in erster Linie um obdachlose Kinder. 

Informationsquelle
Politistii locali din Timisoara vaneaza incognito boschetarii